Wichtige Mitteilung

Es gibt neues in der Spielwiese

Alles ist im Fluss, alles Veränderung unterworfen. Auch die Spielwiese. In den nächsten Monaten werden einige Veränderungen auf uns alle zukommen, einige werden euch überraschen, aber hoffentlich nicht schockieren 🙂

Fangen wir also mal klein an:

Die Sommeröffnungszeiten werden noch eine Weile bestehen bleiben, also wenn ihr euch an die Sommeröffnungszeiten, Montag, Freitag und Samstag gewöhnt habt, kein Grund nervös zu werden.

Dann haben wir uns entschlossen einen Teil der Spiele für euch attraktiver zu machen. Alles natürlich sehr gute Spiele, die sich von euch leider ein bisschen vernachlässigt vorkommen.

Diese Spiele haben wir gesondert gekennzeichnet und ihr könnt drei zum Preis von zwei ausleihen!

3 Spiele für 6 Euro pro Tag, ohne die Schließtage mit zu berechnen ist doch kein Schlechter Deal, oder?
Nicht gesondert gekennzeichnet sind unsere Kartenspiele: Ab sofort könnt ihr hier zwei zum Preis von einem mitnehmen:
2 Kartenspiele pro Tag 3 Euro! Das bedeutet allerdings NICHT, dass wir den Preis gesenkt haben. Falls ihr nur eins mitnehmen wollt, sucht euch einfach ein weiteres aus, das ihr dann einfach mal testet.

Jetzt kommen wir zu einer Änderung, bei der wir lange überlegt haben, ob wir sie einführen sollen. 
Es passiert immer wieder, dass Leute einfach nur zum Spielen kommen. Dagegen ist eigentlich nichts zu sagen. Da wir uns aber nicht nur durch die Spielgebühren finanzieren (können), sind wir auch darauf angewiesen, dass ihr hier etwas konsumiert und nicht eure Eigenen Speisen und Getränke mitbringt. Von daher haben wir uns entschlossen, euch zu motivieren, uns auch in dieser Hinsicht zu unterstützen: 

Ab sofort kostet die erste angefangene Stunde 4 Euro. Hierin enthalten ist allerdings ein Verzehrguthaben von 3 Euro, das euch später auf euren Bon angerechnet wird. 
Und bitte hört auf, eure eigenen Speisen und Getränke mitzubringen. Wir sind mit unseren Preisen schon am unteren Ende der Skala hier im Kiez. Aber wenn euch selbst das zu viel ist und ihr euch nicht an Regeln halten könnt oder wollt, bleibt bitte weg. Es ist sehr frustrierend immer wieder darauf hinweisen zu müssen. Ich und meine Angestellten kommen uns regelrecht verarscht vor, wenn wir so etwas mitbekommen. 

Das war es erst einmal. Mehr Veränderungen sind am Horizont auszumachen. Wir halten euch auf dem Laufenden.